Brasão/Logomarca

Riegelsberg im Regionalverband Saarbrücken

Campanha PEDALACIDADE de 18.05. a 07.06.2019

  • 7.168

    Quilômetros pedalados

  • 1

    Evitação de emissão de t CO2

  • 3

    Teams

  • 42

    Os participantes ativos

  • 1/32

    Parlamentares

Brasão/Logomarca

Riegelsberg im Regionalverband Saarbrücken

Campanha PEDALACIDADE de 18.05. a 07.06.2019

  • 7.168

    Quilômetros pedalados

  • 1

    Evitação de emissão de t CO2

  • 3

    Teams

  • 42

    Os participantes ativos

  • 1/32

    Parlamentares

As seguintes cidades/municipalidades estão incluídas:

Informações

Início em aberto
2ª semana
3ª semana
Inicia em 0 dias

Die Gemeinde Riegelsberg im Regionalverband Saarbrücken participou de 18. maio a 07. junho 2019 da campanha PEDALACIDADE.

Informações de contato

Valentin Schirra
FÖJ Amt für Klimaschutz
Tel.: 06806 930150

Patrick Weber
Klimaschutzmanager
Tel.: 06806 930158

Gemeinde Riegelsberg
Saarbrücker Straße 31
66292 Riegelsberg


riegelsberg at stadtradeln.de

Datas

18.05.2019 14:00 Congresshalle Saarbrücken Anradeltour nach Kleinblittersdorf

Downloads

{TEST_2019}

Avaliação

42 ciclistas, entre eles 1 membro do parlamento municipal, pedalaram no total 7.168 km com a bicicleta e evitaram, assim, 1.018 kg CO2 (Cálculo baseado em 142 g CO2 por km/pessoa).

Isto corresponde a 0,18 vezes do comprimento da linha do equador.



Participantes e resultados

Resultado de equipe - Abosluto

Resultado de Equipe - Relativo

Equipe com o maior número de participantes


Regionalverband Saarbrücken: Município com o maior número de ciclistas parlamentares municipais ativos

Regionalverband Saarbrücken: Município com o maior número de quilômetros pedalados

Regionalverband Saarbrücken: Município com o maior número de quilômetros por habitante




Celebridades da campanha PEDALACIDADE

Fotografia

Hallo,

ich heiße Nico, bin 29 Jahre alt, habe eine vier einhalbjährige Tochter und wohne in Pflugscheid. Das Fahrradfahren bedeutet mir sehr viel und ich pendle sehr oft nach Saarbrücken. Meine Motivation für die Statdradel-Star-Herausforderung teilt sich eigentlich in zwei Aspekte auf. Zum einen, möchte ich mich selbst herausfordern und sehen wie es ist, ganz auf unseren Zweitwagen zu verzichten, den wir vermutlich eh verkaufen wollen. Zum anderen, und dies stellt den Kern meiner Motivation dar, hoffe ich, andere Menschen eventuell dazu bewegen zu können, ebenfalls öfters mal das Auto stehen zu lassen. Denn das Radfahren, ob sportlich oder zum Pendeln, macht verdammt viel Spaß, es hält fit, man spart auch langfristig viel Geld (mal abgesehen von der Anschaffung des Fahrrads) und nicht zu Letzt ist es gut für die Umwelt und entschlackt unsere viel zu vollen Straßen und Städte. 

Ich bin der Meinung, wir Menschen haben schon genug mit unserer Natur angerichtet, es wird Zeit etwas dagegen zu unternehmen. Denn als Vater möchte ich, dass meine Tochter keine zukünftigen Katastrophen erleben muss, die zwangsläufig auftreten werden, wenn wir nicht einen Richtungswechsel vornehmen. Ebenfalls sollen zukünftige Generationen die Schönheit unseres Planeten noch zu sehen bekommen. 

 

Plataforma RADar! em Riegelsberg im Regionalverband Saarbrücken

Capitães de equipe

Aderir à equipe

Parceiros locais e apoiadores