Brasão/Logomarca

Rendsburg

Campanha PEDALACIDADE de 09.09. a 29.09.2019

  • 62.477

    Quilômetros pedalados

  • 9

    Evitação de emissão de t CO2

  • 32

    Teams

  • 327

    Os participantes ativos

  • 12/31

    Parlamentares

Brasão/Logomarca

Rendsburg

Campanha PEDALACIDADE de 09.09. a 29.09.2019

  • 62.477

    Quilômetros pedalados

  • 9

    Evitação de emissão de t CO2

  • 32

    Teams

  • 327

    Os participantes ativos

  • 12/31

    Parlamentares

As seguintes cidades/municipalidades estão incluídas:

Informações

Início em aberto
2ª semana
3ª semana
Inicia em 0 dias

Die Stadt Rendsburg participou de 09. setembro a 29. setembro 2019 da campanha PEDALACIDADE.

Informações de contato

Sabine Desens
Tel.: 04331 206251

Annika Müller
Tel.: 04331 206303

rendsburg at stadtradeln.de

Stadt Rendsburg
Stabsstelle Bürgermeister
Am Gymnasium 4
24768 Rendsburg

Datas

Abschlussveranstaltung am 28.10., um 18 Uhr im Rathaus Rendsburg (Foyer)

 

Downloads

Entradas por página:
20
50
100
Todos(as)

Celebridades da campanha PEDALACIDADE

Plataforma RADar! em Rendsburg

Capitães de equipe

Comunicar

Moin! Wir wollen einfach Radfahren, sicher und zügig. Damit wir angehört werden, müssen wir auch mal zeigen, daß wir das Fahrrad auch nutzen. Die meisten von uns haben ohnehin eine Jahreskilometerleistung weit über 25x soviel wie die durchschnittlichen 100 km Jahresfahrleitung im Land (älterer statistischer Wert). Nachdem ich im letzten Jahr im Aktionszeitraum leider 8 Tage ohne Fahrrad im Urlaub unterwegs war, somit den Gruppenschnitt verschlechterte, will ich in diesem Jahr auch meinen Beitrag leisten. - Kette rechts!

Comunicar

Manches ist ein wenig anders …
Es gibt keinen Kirchturm, kein Glockenläuten.
Dafür eine herzliche Begrüßung vor dem Gottesdienst.
Man darf hereinkommen, die Jacke ausziehen und sich zu Hause fühlen.
Zum Abschluss gilt für jeden die Einladung zu einem Austausch bei Kaffee oder Tee.
Unser Ziel:
dem Evangelium auf der Spur sein
Wir heißen jeden willkommen und wünschen uns, dass Menschen eine persönliche Beziehung zu Gott bekommen.
Wir sind gemeinsam auf dem Weg und laden andere dazu ein,
• Gott als liebenden Vater immer mehr kennen zu lernen,
• Jesus Christus nachzufolgen und ihm zu vertrauen,
• bewegt vom Geist Gottes das Leben zu gestalten
• und die selbst erfahrene Liebe Gottes an andere weiterzugeben

Comunicar

Freie Bahn und saubere Luft für alle Radler am Kanal!
Mehr Rücksichtnahme von Hundehaltern und zeitnah eine Fähre für Osterrönfeld.

Comunicar
Fotografia

Hans Jörg Tresselt

Equipe: Ins Blaue radeln

Reintreten für unser Aller Wohl!
Hier sind alle angesprochen, die ein Signal für den Klimaschutz erradeln wollen. Dazu bekommt ihr staufreie Radwege und überall Parkplätze geboten!
Da muss doch mitgeradelt werden

Comunicar
Fotografia

Jakob Abegg

Equipe: P/Labor

Als ich von meiner Chefin von dieser Aktion gehört habe, habe ich mich direkt dran gemacht unser Firmenteam zu erstellen. Ich fahre jetzt schon mehrere Jahre mit dem Fahrrad, auch längere Strecken sind kein Problem. P/Labor als langjährigen unterstützer von e-Mobilität im Rücken zu haben, bestärkt das natürlich nur. Den Klimaschutz sollte keine eine wirtschaftliche Frage sein, denn es ist inzwischen eine Frage des Überlebens geworden. Und dafür sind Aktionen wie STADTRADELN wichtig, denn für Klimaschutz sind wir alle verantwortlich, und jeder kann ein einen Beitrag dazu leisten. Nur gemeinsam können wir uns retten. Und dafür lohnt es sich, das Auto stehen zu lassen, und einfach mal das Fahrrad zu nehmen.

Aderir à equipe

Parceiros locais e apoiadores