Brasão/Logomarca

München

Campanha PEDALACIDADE de 05.10. a 25.10.2020

  • 0

    Os participantes ativos

  • 11/80

    Parlamentares

  • 160

    Equipes

  • 0

    geradelte Kilometer

  • 0

    Evitação de emissão de t CO2

Brasão/Logomarca

München

Campanha PEDALACIDADE de 05.10. a 25.10.2020

  • 0

    Os participantes ativos

  • 11/80

    Parlamentares

  • 160

    Equipes

  • 0

    geradelte Kilometer

  • 0

    Evitação de emissão de t CO2

As seguintes cidades/municipalidades estão incluídas:

Informações

Início em aberto
2ª semana
3ª semana
Inicia em 62 dias

Die Landeshauptstadt München participa de 05. outubro a 25. outubro 2020 da campanha PEDALACIDADE. Todas as pessoas que vivem, trabalham, são filiadas à uma associação ou ainda frequentam uma escola/universidade em Landeshauptstadt München, podem participar da campanha PEDALACIDADE.

In München haben sich 578 Radelnde registriert.

Informações de contato

Katharina Fabian

Projektkoordinatorin Stadtradeln München
Tel.: 089 890668619

David Roth

Projektkoordinator Stadtradeln München
Tel.: 089 890668629

 

Julia Korsten
Projektkoordinatorin Schulradeln München
Tel.: 089 890668643

info at stadtradeln-muenchen.de

Green City Experience
Albert-Roßhaupter-Str. 32
81369 München

 

 

im Auftrag der Landeshauptstadt München.

Radkultur BW

Datas

Das STADTRADELN und das Schulradeln in München finden im Oktober statt. Bleiben Sie gesund und treten Sie schon jetzt in die Pedale. Wir freuen uns auf die gemeinsame Radlzeit im Herbst vom 5. - 25. Oktober.

Avisos

Im vergangenen Jahr erradelten 5.520 Teilnehmerinnen und Teilnehmer für den Klimaschutz in München beeindruckende 1.164.404 Kilometer und vermieden damit 165.000 kg CO2 - für bessere Luft, weniger Verkehr und mehr Lebensqualität!

Die gesammelten Fahrradkilometer können auch in diesem Jahr wieder über den Online-Radelkalender oder die STADTRADELN-App eingetragen werden.

 

Bleiben Sie auf dem Laufenden:

https://www.facebook.com/stadtradelnmuc/

https://www.instagram.com/stadtradeln_muc/

 

 

Saudação

Imagem

Liebe Münchnerinnen und Münchner,

als die Landeshauptstadt München 2008 zum ersten Mal zur Aktion Stadtradeln aufrief, erradelte eine kleine, aber sehr engagierte Gruppe alleine 5.600 Kilometer. Letztes Jahr stellten über 5.500 Radlerinnen und Radler mit mehr als 1,16 Millionen Kilometern auf dem Rad einen neuen Rekord auf. Über den Teilwettbewerb Schulradeln konnten zudem auch viele Kinder und Jugendliche motiviert werden, ihre Wege selbstständig und klimaschonend zurückzulegen.

Nicht bei allen Themen sollte das „immer mehr“ und „immer größer“ als Ziel verfolgt werden. Beim Radverkehr, so finde ich, dürfen und sollten wir dies aber getrost anvisieren! Es würde mich freuen, wenn auch dieses Jahr wieder viele, die in München leben, arbeiten, studieren oder in die Schule gehen, an der 13. Auflage des Stadtradelns und nun bereits zum dritten Mal beim Schulradeln teilnehmen.

Entscheiden Sie sich öfter für das Fahrrad auf kurzen Wegen in der Stadt und machen Sie sich damit stark für ein klimafreundliches München! Zusammen mit dem Zufußgehen und dem öffentlichen Nahverkehr kann der Radverkehr einen großen Beitrag zur Verkehrswende leisten und damit die Lebensqualität in unserer Stadt weiter steigern.

Ihnen allen einen schönen Sommer und Herbst auf dem Fahrrad und vielen Dank fürs Mitmachen!

Dieter Reiter

 

Imprensa

Downloads

Entradas por página:
20
50
100
Todos(as)
Entradas por página:
20
50
100
Todos(as)

Celebridades da campanha PEDALACIDADE

Fotografia

Caspar Plautz

Die wohl leckerste Kartoffel Münchens wird bei Caspar Plautz auf dem Viktualienmarkt serviert. Was haben Kartoffeln mit dem STADTRADELN zu tun? Sehr viel. Wenn Theo und Dominik, die Betreiber von Caspar Plautz, zum Großmarkt fahren, um für ihren berühmten Mittagstisch einzukaufen, erledigen Sie das mit dem Lastenrad. Während des STADTRADELN-Aktionszeitraumes sammeln sie etliche Fahrrad- und Lastenrad-Kilometer und schenken München somit nicht nur den besten Mittagstisch unter freiem Himmel, sondern auch noch viele vermiedene Kilogramm CO2.

casparplautz.de

Fotografia

Marco Junghans

Gemeinsam mit vielen anderen Engagierten sorgte Marco Junghans im vergangenen Jahr maßgeblich dafür, dass Münchens Straßen fahrradfreundlicher werden, indem er tausende Unterschriften für den Radentscheid sammelte, Sammelstellen akquirierte und betreute. Kein Wunder, denn Marco wurde das Rad bereits in die Wiege gelegt. Auf der Theresienwiese lernte er bei strömendem Regen das Radfahren ohne Stützräder. Seitdem hat er vermutlich mehr Zeit auf dem Fahrradsattel verbracht als im Auto oder in öffentlichen Verkehrsmitteln. Ob als Radverkäufer neben der Schule, als Fahrradkurier neben dem Studium, als Rad-Checker in München oder als saisonaler Mountainbike-Rennen-Fahrer in Italien, Marco und sein Fahrrad waren und sind immer eine Einheit. Seine Familie – zwei Erwachsene, zwei Kinder – vereint sage und schreibe 12 Fahrräder unter einem Dach, davon neuerdings zwei E-Bikes. Wer Marco sucht, bei der Critical Mass hat er oder sie gute Chancen. Wir freuen uns einen Radler mit Leib und Seele beim diesjährigen STADTRADELN München dabei zu haben.

instagram.com/marco__jung/

Plataforma RADar! em München

Capitães de equipe

Comunicar

Ob Wind, Regen oder Schnee....
Radln ist imma sche ....

Also haut rein Jung's und Mädels

Aderir à equipe
Comunicar
Fotografia

Bernd Schleicher

Equipe: München Commuter

liebe radelnde Berufspendler,

Ihr pendelt bei jedem Wetter ins Büro und wollt Eure geradelten km im Oktober für Eure Heimatstadt München unterstützend einbringen? Dann seid Ihr hier genau richtig...


Liebe Grüße
Schleichi

Aderir à equipe
Comunicar
Fotografia

Wolfgang Jungwirth

Equipe: ÖDP München

Rad und Tat.

Nicht nur reden. Machen!

Für Klima. Für Natur. Für Gemeinwohl. Für Menschen.

Aderir à equipe
Comunicar
Fotografia

Mathias Zebisch

Equipe: Cargobiker

Für faires Miteinander im Straßenverkehr und eine bessere Radinfrastruktur! Radeln ist Spaß an der Sache an sich und Spaß an der Bewegung! Radeln darf nicht in Stress ausarten und man sollte sich als Radler nicht einer Lebensgefahr aussetzen müssen! Faires Miteinander ist größtenteils freiwillig aber jeder Verkehrsteilnehmer kann seinen Teil dazu beitragen!
Egal ob in der Freizeit oder im Berufsleben spielt das Rad eine zunehmende Rolle. Das ist auch gut so! Stellen wir uns und unsere Städte darauf ein! Ärmel hoch und ran ans Werk!

Aderir à equipe
Comunicar

Unsere Zielsetzung gemeinsam umweltschonend etwas Gutes und Nachhaltiges für die kleinen lokalen Händler, Dienstleister, Kinos, Museen, Künstler, Ausstellungen, Friseursalons, Bäckereien, Blumenläden, Kaffeestuben um die Ecke und Andere zu schaffen, um München weiterhin bunt und lebenswert zu halten.
Wer sein Auto stehen lässt und sich aufs Fahrrad schwingt, bläst keine Abgase in die Luft und engagiert sich für den Klimaschutz. Durch den eingesparten CO2-Ausstoß kämpfst Du mit uns aktiv gegen die Erderwärmung.
Gerade in diesen merkwürdigen Zeiten sollten wir gemeinsam füreinander da sein und uns gegenseitig unterstützen. Denn nur gemeinsam sind wir München.

Aderir à equipe
Comunicar
Fotografia

Matthias Meischner

Equipe: hxi Frollegen

frollegen x klima

Aderir à equipe
Comunicar

Das Fahrrad, vor 200 Jahren erfunden und immer noch zukunftsweisend. Das ist doch mal eine nachhaltige Technologie!
Das Team der Interessengemeinschaft Fahrrad am Deutschen Museum ist offen für alle Radl-, Eulen- und Museumsfreunde.

Aderir à equipe
Comunicar
Fotografia

Börge SCHWEERS

Equipe: VACC M-SB

Sport ist auch heuer ein Prinzip des CC!

Aderir à equipe

Parceiros locais e apoiadores