Brasão/Logomarca

Ludwigslust

Campanha PEDALACIDADE de 31.08. a 20.09.2020

  • 601

    Os participantes ativos

  • 3/25

    Parlamentares

  • 21

    Equipes

  • 77.581

    geradelte Kilometer

  • 11

    Evitação de emissão de t CO2

Brasão/Logomarca

Ludwigslust

Campanha PEDALACIDADE de 31.08. a 20.09.2020

  • 601

    Os participantes ativos

  • 3/25

    Parlamentares

  • 21

    Equipes

  • 77.581

    geradelte Kilometer

  • 11

    Evitação de emissão de t CO2

As seguintes cidades/municipalidades estão incluídas:

Informações

Início em aberto
2ª semana
3ª semana
Inicia em 0 dias

Die Stadt Ludwigslust participou de 31. agosto a 20. setembro 2020 da campanha PEDALACIDADE.

Informações de contato

Henrik Wegner
Wirtschaftsförderer
Tel.: 03874 526236

Viola Bortsch
Stadtwerke Ludwigslust-Grabow GmbH
Tel.: 03874 6207152

ludwigslust at stadtradeln.de

Stadt Ludwigslust
SBL Wirtschaftsförderung, Tourismus, Kultur
Schloßstraße 38
19288 Ludwigslust

Radkultur BW

Datas

Auftakt zum Stadtradeln 2020 in Ludwigslust am Montag, dem 31.08.2020, um 18.00 Uhr vor dem Rathaus

 

Angebote zum gemeinsamen Feierabendradeln:

Je nach Interesse, kann aus folgenden Touren gewählt werden:

31.08.2020 // 17.30 Uhr
Auftakt Stadtradeln 2020 und Exkursion Richtung Niendorf/Weselsdorf

08.09.2020 // 17.30 Uhr
Geschafft Tour 1: Projekte des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes
Eierlager, Bahnhof, Lenné-Schule, Stadtteilspielplatz (Helene-von-Bülow-Straße)

10.09.2020 // 17.30 Uhr
Ab ins Grüne: Streuobstwiesen in Ludwigslust

14.09.2020 // 17.30 Uhr 
Geschafft Tour 2: Projekte des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes
Campus Wohnen & Arbeiten / VENTUSventures (Neubau alte Kaserne),
Naubau Quarree Suhrlandtstraße (Parkvieltel),
Parkneugestaltung Alter Forsthof und Umbau Altes Forsthaus,
Motodrom

15.09.2020 // 17.30 Uhr 
Groß und grün: Straßenbäume in Ludwigslust

Der Abfahrtsort ist, sofern nicht anders angegeben, am Rathaus (Schloßstraße 38).

Die Stadt Ludwigslust sowie die Kooperationspartner bitten alle Radler um Beachtung der aktuellen Abstands- und Hygienehinweise sowie des vorsorglichen Mitführens einer Mund-Nasen-Bedeckung.

 

VELOLUST in Ludwigslust

Die Stadt Ludwigslust lädt am 06.09.2020 alle interessierten Fahrradfans zur Teilnahme an einer gemeinsamen Ausfahrt ein. Mit der neuen Fahrradveranstaltung „VeloLust“ soll in diesem Jahr die Fahrradsaison ein neuer Höhepunkt geschaffen und gleichzeitig an die Radevents der letzten Jahre angeknüpft werden.

Am Sonntag, den 06.09. 2020, startet gegen 10 Uhr die Ausfahrt mit Fahrrädern aller Generationen. Outfits den Jahrgängen der Fahrräder entsprechend sind willkommen. Veranstalter ist die Stadt Ludwigslust mit vielen Kooperationspartnern in der Region. Die Teilnehmer erwartet ein buntes Programm mit Musik, Kunst, Kultur sowie Informationen und Aktionen rund ums Rad. Die geführte ca. 40 km lange Radtour, die gerne auch auf 15 km verkürzt werden kann, startet und endet an der Ludwigsluster Rathaus und steuert besondere Orte in der Region Ludwigslust und der Griesen Gegend an.

Neben viel, Kultur und Natur an der Wegstrecke laden zwei offizielle Verpflegungsdepots in Kummer und in Klein Krams zum Verweilen und Stärken ein.

Die Startgebühr beträgt 10 Euro, die direkt vor dem Start an der Orangerie zu entrichten ist. Kinder bis 14 Jahren zahlen 5 Euro. Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Ab 31.08.2020 können die Startunterlagen in der Ludwigslust-Information erworben werden. Coronabedingt ist die Teilnehmerzahl auf 100 Personen begrenzt.

Weitere Informationen gibt es bei der Stadt Ludwigslust, Herrn Wegner, Mail: henrik.wegner at ludwigslust.de oder 03874-526236



Weitere Veranstaltungen in Ludwigslust, die die Besucher gern mit dem Fahrrad ansteuern können, um fleißig Kilometer für Ludwigslust beim Stadtradeln 2020 zu sammeln sind:

  • am 05. und 06.09.2020 Offene Gärten in MV, u.a. Bürgergarten im Ortsteil Kummer
  • am 12.09.2020 die 14. Kunst- und Kulturnacht  
  • am 19.09.2020 Heide- und Sanddornfest bei PG Storchnnest

---Änderungen vorbehalten!---

Avisos

Imagem

Die Stadt Ludwigslust macht Lust auf Leben und radelt erneut für ein gutes Klima!

Klima-Bündnis-Kampagne STADTRADELN geht in die nächste Runde

 

Seit 2008 treten deutschlandweit KommunalpolitikerInnen und BürgerInnen für mehr Klimaschutz und Radverkehr in die Pedale. Die Stadt Ludwigslust ist vom 31.08. bis 20.09.2020 mittleweile zum 6. Mal in Folge mit von der Partie. In diesem Zeitraum können Mitglieder des Kommunalparlaments sowie alle BürgerInnen und alle Personen, die in Ludwigslust arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen bei der Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnis mitmachen und möglichst viele Radkilometer sammeln. Anmelden können sich Interessierte schon jetzt unter stadtradeln.de/Ludwigslust.

Und dann heißt es wieder drei Wochen lang kräftig in die Pedale treten und möglichst viele Fahrradkilometer zu absolvieren. Durch den Verzicht auf das Auto leisten wir alle einen Beitrag zum Klimaschutz und sammeln Fahrradkilometer für die Wertung für unsere Stadt. Die Stadt Ludwigslust hat auf ihrer Stadtvertretersitzung im Mai 2019 den Klimanotstand ausgerufen. 

So profitiert davon nicht nur die Umwelt, den engagiertesten Kommunen und Kommunalparlamenten winken bundesweite Auszeichnungen und hochwertige Sachpreise rund ums Thema Fahrrad.

Ludwigslust sucht außerdem noch sogenannte STADTRADLER-STARS, d.h. Personen des öffentlichen Lebens, die während des Aktionszeitraums demonstrativ ihr Auto stehen lassen und komplett aufs Fahrrad umsatteln. Der Präsident der Stadtvertretung Helmut Schapper und Bürgermeister Reinhard Mach rufen alle Menschen auf, die in Ludwigslust leben und arbeiten, die sich hier in einem Verein engagieren oder hier zur Schule gehen, beim STADTRADELN mitzuradeln und ein deutliches Zeichen für mehr Radverkehr zu setzen.

Infos und Kontakt: 

Interessierte Bürger wenden sich an den städtischen Wirtschaftsförderer Henrik Wegner, Telefon: 03874 /526236, E-Mail: henrik.wegner at ludwigslust.de

 

MACHEN SIE MIT bei eine Umfrage des ADFC:

https://fahrradklima-test.adfc.de/teilnahme

 

AUSWERTUNG 2020:

Beim Stadtradeln 2020 in Lulu zweimal die Erde umrundet!!

STADTRADELN ist in Ludwigslust zu Ende, die Auswertung ist erfolgt. Ludwigsluster Radler können sich aktuell noch in der Kategorie „Fahrradkilometer pro Einwohner der teilnehmenden Kommune“ mit 6,20 km/Einwohner in Mecklenburg- Vorpommern wieder nach 2019 deutlich auf Platz eins behaupten (Stand 30.09.2020). Schwerin und Neustadt-Glewe haben Stadtradeln noch nicht beendet. 11 Gemeinden und Landkreise aus MV haben teilgenommen. Die genaue Auswertung von Ludwigslust im landes- und bundesweiten Vergleich kann erst Anfang November erfolgen, da noch bis Ende Oktober die Aktion läuft.

 

Für Ludwigslust steht aber folgendes Ergebnis fest:

Insgesamt 591 Aktive (319 weniger als 2019) traten in 21 Teams für Ludwigslust in die Pedale. Zusammen legten sie 77.551 km (2019: 85.475 km)  Kilometer mit dem Rad zurück. So konnten im Vergleich zur Autofahrt 11.400 Kilogramm Kohlendioxid vermieden werden. Rund 3 Parlamentarierer haben sich beim Stadtradeln in Lulu beteiligt.

Viele neue Teams haben sich in diesem Jahr gebildet, wie z.B. Lulus Diamanten, Kalas Ritter, Rotary Club Ludwigslust und Schröder Bauzentrum Lulu.

 

Das Team Lennè-Schule mit seinen 234 Teilnehmern legte insgesamt 21.222 Kilometer zurück und führt damit die Tabelle an. Auf Platz 2 und 3 schlossen sich das Team Edith-Stein-Schule (160 Personen) mit 18.795 km und das Offene Team (44 Personen) mit 6.659 km an.

Den ersten Platz als „Team mit den meisten Radkilometern pro Teilnehmer“ erreichte das „Team Gaberle“ (768 km/ 2 Pers.). Es folgt das Team MOODMOOD Endurance Team e.V. 616,0 km/ 4 Pers.) sowie Team VS Gruppe 7 (407,5 km/4 Pers.) auf den Plätzen 2 und 3.

Der aktivste Einzelradler ist Daniel Oeding vom Team MOODMOOD Endurance Team e.V. mit insgesamt 1.090 Kilometern. Auf Platz 2 mit 812 km folgen Friedrich-Wilhelm Schwenn vom Team „Stadtwerke Energiegeladene Radler“ und auf Platz 3 Herrmann Gaberle  mit 776 km vom „Team Gaberle“.

Die Koordinatoren von der Stadtverwaltung Ludwigslust und den Stadtwerken Ludwigslust-Grabow GmbH sehen das STADTRADELN als vollen Erfolg und danken allen Teilnehmern für ihr erneutes tolles Engagement.

Neben Klimaschutz, Spaß, Gesundheitsförderung und Mobilität zum Nulltarif zeigte die Aktion einen weiteren Effekt: So sind Vorschläge im Rathaus eingegangen, wie der Radverkehr in Ludwigslust noch attraktiver gestaltet werden kann. Diese Anregungen werden in der zukünftigen Radverkehrsplanung berücksichtigt werden.

Die verschieden Exkursionsangebote im Rahmen des Feierabendradelns in der Stadt Ludwigslust wurden sehr rege genutzt und sollen 2021 fortgesetzt werden. Herzlichen Dank für Ihr Interesse!

Infos und Auswertung:  Henrik Wegner, Tel. 03874 / 526236, E-Mail wirtschaft at ludwigslust.de

 

Saudação

Imprensa

Rund 30 Radlerinnen und Radler nahmen an der abendlichen Fahrradexkursion am 31.08.2020 vom Rathaus  in die Ludwigsluster Ortsteile  Niendorf und Weselsdorf teil. Das war ein gelungener Auftakt zum Stadtradeln 2020.

Unter der Leitung von Juliane Völkner und Konstanze Nick lernten die Exkursionsteilnehmer viel Neues über diese beiden Ortsteile im nordwestlichen Teil der Stadt kennen. Herzlichen Dank an alle, die zum Gelingen dieser Tour beigetragen haben!

 

Imagem - Clique para ampliar a imagemImagem - Clique para ampliar a imagemImagem - Clique para ampliar a imagemImagem - Clique para ampliar a imagem

Downloads

Entradas por página:
20
50
100
Todos(as)
Entradas por página:
20
50
100
Todos(as)

Celebridades da campanha PEDALACIDADE

Plataforma RADar! em Ludwigslust

Capitães de equipe

Comunicar
Fotografia

thomas wurbs

Schröder Bauzentrum Lulu

Auf den Spuren von Täve Schur

Aderir à equipe

Statistiken der letzten Jahre

  • Ciclistas

  • Parlamentares

  • Equipes

  • geradelte Kilometer

  • Evitação de emissão de t CO2

Parceiros locais e apoiadores