Brasão/Logomarca

Landkreis Neu-Ulm

Campanha PEDALACIDADE de 06.07. a 26.07.2020

  • 1.630

    Os participantes ativos

  • 66/207

    Parlamentares

  • 121

    Equipes

  • 421.299

    geradelte Kilometer

  • 62

    Evitação de emissão de t CO2

Brasão/Logomarca

Landkreis Neu-Ulm

Campanha PEDALACIDADE de 06.07. a 26.07.2020

  • 1.630

    Os participantes ativos

  • 66/207

    Parlamentares

  • 121

    Equipes

  • 421.299

    geradelte Kilometer

  • 62

    Evitação de emissão de t CO2

Informações

Início em aberto
2ª semana
3ª semana
Inicia em 0 dias

Der Landkreis Neu-Ulm participou de 06. julho a 26. julho 2020 da campanha PEDALACIDADE.

Informações de contato

Antonia Gordt
Mobilitäts-Klimaschutzmanagerin

Tel.: 0049 731 7040-3221
antonia.gordt at lra.neu-ulm.de

Landratsamt Neu-Ulm
FB 32
Kantstr. 8
89231 Neu-Ulm

Radkultur BW

Datas

Staffelfahrt des Organisations-Teams am 6.7.2020

Fotopoint am Landratsamt: 6.7. - 26.7.2020

voraussichtliche Preisverleihung: 18.9.2020

Avisos

Nutzen Sie die Meldeplattform RADar! im dreiwöchigen Kampagnenzeitraum und lassen Sie uns wissen, wo es im Landkreis Problemstellen gibt - oder was Sie richtig gut finden!

Weitere Infos finden Sie unter: https://www.radar-online.net/home

 

Haben Sie Fotos, die im Rahmen des STADTRADELN entstanden sind? Schicken Sie uns gerne eine Auswahl von zwei bis drei Bildern an pressestelle at lra.neu-ulm.de mit dem Betreff "Fotoaktion STADTRADELN". Ca. 20-30 der eingesendeten Fotos werden zum Abschluss des STADTRADELN im Landkreis Neu-Ulm auf der Website der Neu-Ulmer Zeitung in einer Online-Bildergalerie veröffentlicht. Die Veröffentlichung erfolgt unentgeltlich. Die Urheberrechte für die Fotos, die Sie einsenden, müssen bei Ihnen liegen bzw. Sie müssen das Recht besitzen, diese Fotos bei uns einreichen zu dürfen. Personen, die auf Ihren Bildern zu erkennen sind, müssen ihr Einverständnis zu oben genannter Veröffentlichung gegeben haben. Bitte geben Sie zu jedem Foto den Bildnachweis (Fotograf) sowie eine kurze Bildunterschrift an, wo das Foto aufgenommen wurde und was das Bild zeigt. Die Fotos sollten eine Größe von etwa 1800 x 1200 Pixel besitzen (Auflösung 300 dpi). Mit der Einsendung Ihrer Fotos erklären Sie sich mit einer eventuellen Veröffentlichung und der Erfüllung oben genannter Kriterien einverstanden.

Gerne dürfen Sie Ihre Bilder auch in der Facebook-Gruppe STADTRADELN im Landkreis Neu-Ulm teilen https://www.facebook.com/groups/4614594721899467/

Wir freuen uns auf Ihre Raderlebnisse!

Saudação

Imagem

Liebe Freunde des Radelns,

nachdem in den vergangen Jahren bereits einige Kommunen im Landkreis am STADTRADELN teilgenommen haben, entschloss sich dieses Jahr zum ersten Mal auch der Landkreis Neu-Ulm dazu. Ein folgerichtiger Schritt, denn es ist unser erklärtes Ziel, als Landkreis noch fahrradfreundlicher zu werden, den Radverkehrsanteil zu erhöhen und so den Radverkehr auch im Alltag nachhaltig zu stärken. Ich freue mich sehr, dass sich dieses Jahr auf Anhieb sechs Kommunen angeschlossen haben und gemeinsam mit uns im Zeitraum vom 6.7. bis 26.7.2020 in die Pedale treten.

Entdecken Sie die Foto-Spots in den teilnehmenden Kommunen oder ganze neue Ecken im Landkreis, wenn Sie eine der sechs Radrundtouren des Landkreises ausprobieren: https://www.landkreis.neu-ulm-tourismus.de/radfahren
Egal, ob Sie alleine, als Familie oder als Team fahren - ich wünsche allen STADTRADELN-Teilnehmern in unserem Landkreis viel Freude beim Radeln, erlebnisreiche drei Wochen und bleiben Sie gesund.

Ihre Fahrradbeauftragte

Antonia Gordt

Downloads

Entradas por página:
20
50
100
Todos(as)
Entradas por página:
20
50
100
Todos(as)

Celebridades da campanha PEDALACIDADE

Plataforma RADar! em Landkreis Neu-Ulm

Capitães de equipe

Comunicar
Fotografia

Bert Schreiber

Equipe: TSV Buch

"fahr Rad beim TSV Buch"

Aderir à equipe
Comunicar

"Rad fahren macht mir sehr Spaß! Ich rieche den Raps, höre das Flussrauschen und spüre die Wärme auf der Haut – oder auch mal den Regen. Die Geschwindigkeiten sind uns Menschen noch angemessen, sodass wir das Radeln mit allen Sinnen wahrnehmen können. Egal ob in Freizeit oder Beruf – das Fahrrad gehört für mich ganz einfach dazu! Ich nutze es nicht zwangsläufig aus Klimaschutzgründen, denn den Klimaschutz gibt es tollerweise gratis dazu. Es spart mir vor allem sehr viel Zeit und Geld, darüber hinaus trägt jeder geradelte Weg zu meiner Fitness bei."

Aderir à equipe
Comunicar

... so kann`s auch gehen ... (sh. Bild)
Ihr Städte und Gemeinden im Landkreis -
habt Mut und macht eure Innenstädte autofrei!
Dadurch wird Radfahren hier nicht nur sicherer sondern ganz bestimmt auch populärer.

Aderir à equipe
Comunicar

Ihr wart spitze!
Danke an alle Mitradler der Schulgemeinschaft der GS-Nord!

Aderir à equipe
Comunicar

Unser Teamchef heisst Sepp

Aderir à equipe
Comunicar
Fotografia

Helmut Eisenlauer

Equipe: RSG Nersingen

Radeln ist aktiver Klimaschutz

Aderir à equipe
Comunicar
Fotografia

Gislinde Mayer

Equipe: BISS

Auf die Räder, fertig los!

Aderir à equipe
Comunicar

Klimaschutz und sportliche Aktivität vereinen - eine wunderbare Idee. Wir von der Städtischen Wirtschaftsschule Senden freuen uns, einen kleinen Beitrag zu dieser tollen Aktion leisten zu können!

Aderir à equipe
Comunicar

Ich persönlich bin mittlerweile ein begeisterter Rennradfahrer, die Aktion Stadtradeln gab mir den Anreiz wieder Fahrrad zu fahren. Mit neuer Leidenschaft, Energie und guten Freunden will ich mein Team voranbringen.

Aderir à equipe
Comunicar

Wir können nicht nur schwimmen und retten, sondern auch radeln.

Aderir à equipe
Comunicar

Mach mit und radele mit!
Setze mit uns ein Zeichen für eine klima- und fahrradfreundliche Zukunft in unserer Stadt.
Strampele mit uns Kilometer mit dem Rad statt dem Auto und melde über die Meldeplattform RADar, wo es in unserer Stadt und in unserem Landkreis Problemstellen für Radfahrer gibt!
Lass es rollen!

Aderir à equipe
Comunicar

Beim Radfahren lernt man ein Land am besten kennen, wenn man dessen Hügel empor schwitzt und sie dann wieder hinunter saust... (sagte Ernest Hemingway)

Radfahren ist kein Spiel, Radfahren ist ein Sport. Hart, unnachgiebig und unerbittlich und man muss auf vieles verzichten. Man spielt Fußball oder Tennis oder Hockey. Aber man spielt nicht Radfahren. (Jean de Gribaldy)

Aderir à equipe
Comunicar

Los geht’s! Radeln ist gut für die Gesundheit und die Umwelt!

Aderir à equipe

Statistiken der letzten Jahre

  • Ciclistas

  • Parlamentares

  • Equipes

  • geradelte Kilometer

  • Evitação de emissão de t CO2

Parceiros locais e apoiadores