Ende oder Anfang?

Escrito em 19.06.2019 de Christian Kaisel
Equipe: VR-Bank / Werk II & family
Município: Rheine im Kreis Steinfurt

Heute ist der letzte Tag des Stadtradelns in Rheine. Mir hat es Spaß gemacht, als Stadtradel-Star mit gutem Beispiel voranzugehen. Dies hat auch sehr gut geklappt. Leider musste ich aber zwei Mal auf das Auto zurückgreifen. Das eine Mal gab es eine Rückrufaktion meines Autos. Der Airbag musste getauscht werden, hierbei überwog der Sicherheitsgedanke. Das zweite Mal musste ich mit unserer Tochter zum Kinderarzt, hier ging mir die Gesundheit unserer Tochter vor.
Man darf auch feststellen, dass das Fahrradfahren sicherlich seine Grenzen hat. Wenn ich zum Beispiel mit der 4-köpfigen Familie irgendwo hin möchte und dort den Kinderwagen benötige, dann wird es schon schwierig. Es darf aber genauso festgestellt werden, dass das Fahrrad noch zu wenig im Alltag genutzt wird.
Für mich habe ich mir vorgenommen in Zukunft mehr Kilometer mit dem Rad zu fahren, als mit dem Auto. Mal schauen, ob das klappt....
Ich wünsche allen einen schönen letzten Tag beim Stadtradeln und hoffe, dass alle im nächsten Jahr wieder dabei sind.

Compartilhar: Facebook | Twitter | Google+