Brasão/Logomarca

Großostheim im Landkreis Aschaffenburg

Campanha PEDALACIDADE de 03.07. a 23.07.2020

  • 53

    Os participantes ativos

  • 5/25

    Parlamentares

  • 3

    Equipes

  • 22.410

    geradelte Kilometer

  • 3

    Evitação de emissão de t CO2

Brasão/Logomarca

Großostheim im Landkreis Aschaffenburg

Campanha PEDALACIDADE de 03.07. a 23.07.2020

  • 53

    Os participantes ativos

  • 5/25

    Parlamentares

  • 3

    Equipes

  • 22.410

    geradelte Kilometer

  • 3

    Evitação de emissão de t CO2

As seguintes cidades/municipalidades estão incluídas:

Informações

Início em aberto
2ª semana
3ª semana
Inicia em 0 dias

Der Markt Großostheim im Landkreis Aschaffenburg participou de 03. julho a 23. julho 2020 da campanha PEDALACIDADE.

Informações de contato

Andreas Hoos
Klimaschutzmanager

Tel.: 0049 6021 394-313
landkreis-aschaffenburg at stadtradeln.de

Landkreis Landkreis Aschaffenburg
Abteilung 8, Umwelt
Bayernstraße 18
63739 Aschaffenburg
Radkultur BW

Datas

Avisos

Saudação

Imprensa

Downloads

Entradas por página:
20
50
100
Todos(as)
Entradas por página:
20
50
100
Todos(as)
Großostheim im Landkreis Aschaffenburg gehört zum Landkreis Aschaffenburg.

Zur Auswertung im Landkreis

Celebridades da campanha PEDALACIDADE

Fotografia

Theo Grünewald Grüner Radler aus Blankenbach

Fahrradfahren ist der Schlüssel zu mehr Spaß, mehr Gesundheit und einer nachhaltigen Mobilität. Ich fahre arbeitstäglich auf meinem zugegebnermaßen elektrifizierten Rad auf die Arbeit und bin auch sonst recht häufig auf den Straßen des Kahlgrunds zu sehen.
Als Grüner Radler natürlich standesgemäß an meinem grünen S-Pedelec oder Mountainbike zu erkennen.
Damit möglichst viele Kilometer fürs Stadtradeln zusammenkommen, werde ich mein S-Pedelec möglichst häufig stehen lassen, und mich unmotorisiert fortbewegen.

Plataforma RADar! em Großostheim im Landkreis Aschaffenburg

Capitães de equipe

Comunicar
Fotografia

Wolfgang Jehn

GrossostheimRadelt

Mit dem Rad zur Arbeit, ja da fängt der Tag mit Urlaub an. Klar in den Sonnenaufgang zu radeln ist was ganz großartiges, aber auch ein warmer Sommerregen kann richtig erfrischend und eine tolle Erfahrung sein. Aber auch frostige Winterluft mit Eiskristallen, die im Scheinwerferlicht funkeln sind unvergessliche Eindrücke.
Radeln fühlt sich für mich unglaublich gesund an, nach einem stressigen Arbeitstag kann man wunderbar runterfahren. Es ist einfach ein paradiesisches Vergnügen auch wenn man im Berufsverkehr schon höllisch aufpassen muss.

Aderir à equipe

Statistiken der letzten Jahre

  • Ciclistas

  • Parlamentares

  • Equipes

  • geradelte Kilometer

  • Evitação de emissão de t CO2

Parceiros locais e apoiadores