Brasão/Logomarca

Emmering im Landkreis Fürstenfeldbruck

Campanha PEDALACIDADE de 23.06. a 13.07.2019

  • 5.912

    Quilômetros pedalados

  • 1

    Evitação de emissão de t CO2

  • 5

    Teams

  • 18

    Os participantes ativos

  • 1/21

    Parlamentares

Brasão/Logomarca

Emmering im Landkreis Fürstenfeldbruck

Campanha PEDALACIDADE de 23.06. a 13.07.2019

  • 5.912

    Quilômetros pedalados

  • 1

    Evitação de emissão de t CO2

  • 5

    Teams

  • 18

    Os participantes ativos

  • 1/21

    Parlamentares

As seguintes cidades/municipalidades estão incluídas:

Informações

Início em aberto
2ª semana
3ª semana
Inicia em 0 dias

Die Gemeinde Emmering im Landkreis Fürstenfeldbruck participou de 23. junho a 13. julho 2019 da campanha PEDALACIDADE.

Informações de contato

Aneta Höffler
Klimaschutzmanagement

Tel.: 08141 519-981
landkreis-fuerstenfeldbruck at stadtradeln.de

Landkreis Fürstenfeldbruck
Münchner Straße 32
82256 Fürstenfeldbruck

Datas

Downloads

{TEST_2019}

Avaliação

18 ciclistas, entre eles 1 membro do parlamento municipal, pedalaram no total 5.912 km com a bicicleta e evitaram, assim, 839 kg CO2 (Cálculo baseado em 142 g CO2 por km/pessoa).

Isto corresponde a 0,15 vezes do comprimento da linha do equador.



Participantes e resultados

Resultado de equipe - Abosluto

Resultado de Equipe - Relativo

Equipe com o maior número de participantes


Landkreis Fürstenfeldbruck: Município com o maior número de ciclistas parlamentares municipais ativos

Landkreis Fürstenfeldbruck: Município com o maior número de quilômetros pedalados

Landkreis Fürstenfeldbruck: Município com o maior número de quilômetros por habitante




Celebridades da campanha PEDALACIDADE

Fotografia

Warum ich als STADTRADELN ⭐️ teilnehme?

Mein Name ist Monika Keck, ich bin Einsatzleitung / Koordinatorin beim ambulanten Hospiz- und Palliativberatungsdienst der Caritas Fürstenfeldbruck.

Ich möchte durch das Radeln und den Verzicht auf Fleischkonsum meinen CO2 Verbrauch deutlich senken! Durch die Öffentlichkeitsarbeit ist es außerdem mein zweites Ziel, den Hospizdienst der Caritas im Landkreis Fürstenfeldbruck noch bekannter machen. Schwerkranke Menschen und ihre Angehörigen, die unsere Hilfe brauchen, sollen wissen, dass es uns im Landkreis gibt. Unser Ambulanter Hospiz- und Palliativberatungsdienst Fürstenfeldbruck ist zudem auf Spenden (für die Fortbildungen der Hauptamtlichen) angewiesen.

Was macht der Hospizdienst? Wir sind ein Team aus 3 Hauptamtlichen und 47 ehrenamtlichen Hospizbegleiter*innen. Derzeit bilden wir noch zusätzlich 11 Ehrenamtliche aus, die ab Herbst dieses Jahres in den Einsatz zu den Patient*innen gehen werden. Wir fahren mit unseren Team durch den ganzen Landkreis Fürstenfeldbruck und besuchen die Patient*innen zuhause, in der Klinik und auch in den 16 verschiedenen Pflegeheimen. Als Hospizdienst begleiten wir schwerkranke Menschen und ihre Angehörigen am Lebensende und vermitteln unsere ehrenamtlichen Hospizbegleiter*innen. Die Wünsche der erkrankten Menschen zu erfüllen und Ihre Lebensqualität zu erhalten, liegt uns sehr am Herzen. Ein gutes Leben bis zum letzten Atemzug soll ermöglicht werden.

Plataforma RADar! em Emmering im Landkreis Fürstenfeldbruck

Capitães de equipe

Aderir à equipe

Parceiros locais e apoiadores